Mitteilungen
Verkehrsmodell Würzburg

 

In der Stadt Würzburg laufen derzeit intensive Planungen zu einer neuen Straßenbahnlinie in den Stadtbezirk Frauenland und zur Universität („Straßenbahnlinie 6“). Diese erfordern detaillierte Kenntnisse über die Verkehrsströme des motorisierten Individualverkehrs sowie des Öffentlichen Verkehrs. Die WVI GmbH wurde hierfür von der Würzburger Straßenbahn GmbH mit der Konzeption und dem Aufbau eines integrierten Verkehrsmodellsystems für Stadt und Landkreis Würzburg beauftragt.

 

Mit diesem Instrumentarium soll eine Datengrundlage geschaffen werden, mit der vielfältige aktuelle Aufgabenstellungen in Würzburg mit einer abgestimmten und geprüften Datengrundlage zur Verkehrsnachfrage versorgt werden können. Diese betrifft neben der Frauenlandlinie auch die Untersuchungen zum Leighton-Areal sowie weitere verkehrliche Fragestellungen in Stadt und Landkreis.

 

Das Modellsystem ermöglicht die Berechnung und Bewertung u. a. von Infrastrukturmaßnahmen in Verkehrsnetzen ebenso wie die Bewertung der verkehrlichen Auswirkungen von Maßnahmen der Siedlungsentwicklung (Neuansiedlungen im Leighton-Areal, Umzug der Fachhochschule etc.) und basiert auf der Planungssoftware VISEM / VISUM.

 

Der Auftrag beinhaltet neben dem Aufbau der Verkehrsdatenbasis für den IST-Zustand 2007/2008 die Berechnung einer Verkehrsprognose für das Jahr 2025.


Stellenangebot: Verkehrsingenieur / Verkehrsingenieurin
  [mehr]
Stellenangebot: Verkehrswirtschaftler / Verkehrswirtschaftlerin
  [mehr]
Praktikant(in) oder wissenschaftliche Hilfskraft
  [mehr]
Stadtbahnausbaukonzept
  [mehr]
Verbunderhebung im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN)
  [mehr]
Entwicklung eines neuen Fahrgeldzuscheidungsmodells im KVV
  [mehr]
RMV smart - Innovatives Tarifangebot für den RMV
  [mehr]
Forschungsprojekte Tariftool-XL und FlexiTarife
  [mehr]
zHV - Deutschlandweites zentrales Haltestellenverzeichnis geht online
  [mehr]
Umweltorientiertes Verkehrsmanagement Braunschweig (UVM)
  [mehr]
Rückruf Service
Möchten Sie, dass wir Sie zurückrufen?  [mehr]